Branchen / Referenzen
Referenzbericht

Gamma-Scout

Der bisherige Geigerzähler der Firma Gamma-Scout musste für den privaten Gebrauch angepasst werden. Darüber hinaus suchte das Unternehmen nach einem EMS-Dienstleister, der größere Stückzahlen produzieren kann.

Alles „easy“ mit dem GAMMA EASY

„Man merkt sofort: Da steckt viel Erfahrung dahinter, die Mitarbeiter denken mit und bringen Verbesserungsvorschläge mit ein.“
Dr. Georg Dieter Mirow, Gamma-Scout GmbH & Co. KG

Die Anforderung

Nach der nuklearen Katastrophe von Fukushima stieg weltweit die Nachfrage nach Geigerzählern. Der bisherige Geigerzähler der Firma Gamma-Scout war jedoch eher für den professionellen Einsatz konzipiert. Daher musste ein Geigerzähler für den privaten Gebrauch entwickelt werden. Größere Stückzahlen wurden benötigt.

Die Lösung

Der EMS-Dienstleister Grundig Business Systems produzierte bereits für den Handelspartner von Gamma-Scout einen Geigerzähler und war daher mit dieser Art von Produkt bereits vertraut. Darüber hinaus unterstützte GBS beim Redesign von Zusatzfunktionen, um das Produkt von Gamma-Scout noch zu optimieren.

Die Vorteile

Grundig Business Systems ist ein Dienstleister mit breitem Leistungsspektrum, der über 60 Jahre an Erfahrung in der Elektronikfertigung vorweisen kann. Die hohe Flexibilität der Organisation ermöglicht die einfache Steuerung von Prozessen und die rasche Umsetzung von Projekten.

Geigerzähler warnt Nutzer vor Radioaktivität

Die Grundig Business Systems GmbH (GBS) ist seit vielen Jahren in der industriellen Auftragsfertigung in den Bereichen Elektronik und Mechatronik tätig. Das Spektrum reicht von der Bestückung in SMT (bis Bauform 01005), THT (inklusive Handbestückung, Roboter- und Selektivlöten) bis hin zur Komplettfertigung von Produkten für die Branchen Automotive, Industrieelektronik, Unterhaltungselektronik, Bahntechnik, Kraftwerkstechnik und Medizintechnik.

GAMMA EASY: Investition in die eigene Sicherheit
Im Bayreuther Werk von GBS wird seit Ende 2011 auch das neueste Produkt der Firma Gamma-Scout GmbH & Co. KG aus Schriesheim hergestellt: der GAMMA EASY. Das Gerät zeigt einfach und schnell die radioaktive Belastung an. Es detektiert in kurzer Zeit die Strahlendosis in µS/h. So kann eine Einschätzung über eine mögliche radioaktive Kontamination am Arbeitsplatz oder im privaten Umfeld getroffen werden (z. B. Emission von Maschinen, Kernkraftwerken, Deponien und medizinische Anwendungen; Immission auf großen Höhen oder von granitenen Böden; Kontrolle von importierten Materialien). Eine langfristig wirkende überhöhte Strahlung kann sehr gefährlich sein. Gerade weil man sie nicht sehen, riechen oder fühlen kann, ist ein Anzeigeinstrument wie der GAMMA EASY nützlich.

„Nach der Katastrophe von Fukushima stieg bei uns die Nachfrage nach Geigerzählern ums Hundertfache an“, sagt Dr. Georg Dieter Mirow, Geschäftsführer der Firma Gamma-Scout. „Diese Nachfrage konnten wir mit unserem GAMMA-SCOUT nicht decken“, fährt er fort. Außerdem ist der GAMMA-SCOUT eher für den professionellen Einsatz konzipiert.

Wegen des Vorfalls in Fukushima stiegen unter anderem in der Bevölkerung in Deutschland und anderen europäischen Ländern die Bedenken, dass Lebensmittel und Materialien aus Japan radioaktiv sein könnten. Hierfür genügt ein einfaches Anzeigegerät. Daher hat man sich mit einem Handelspartner zusammengesetzt und einen Geigerzähler entwickelt, speziell für Privatkunden.

EMS-Dienstleister überzeugt mit Professionalität
Der Geigerzähler wird vom bayerischen Auftragsfertiger Grundig Business Systems in Bayreuth gefertigt. 5.000 Geräte produziert GBS allein für Gamma-Scout, weitere unter einem anderen Markennamen für eine große Handelskette. Die ersten Geräte wurden im November 2011 ausgeliefert. „Von den ersten Schritten wie der Beschaffung bis zur Endmontage entsteht das Produkt in unserem Werk in Bayreuth“, sagt GBS-Fertigungsleiter Martin Halwas. Von dem bayerischen Traditionsunternehmen werden die Leiterplatten bestückt, die Produktsoftware programmiert, die Geräte kalibriert und umfangreich geprüft, bis sie schließlich verpackt und an die Kunden von Gamma-Scout beispielsweise in Deutschland, Italien und Österreich ausgeliefert werden.

Der GAMMA EASY hat ein mehrzeiliges kontraststarkes Display und einen Kopfhöreranschluss. „Der interne Ticker war einfach zu leise. GBS hat dies von selbst bei mir angesprochen und gleich eine Lösung vorgeschlagen“, so Dr. Mirow. Diese wurde auch umgesetzt. Dr. Mirow schätze vor allem an der Zusammenarbeit mit GBS das professionelle Verhalten der Mitarbeiter. „Man merkt sofort: Da steckt viel Erfahrung dahinter, die Mitarbeiter denken mit und bringen Verbesserungsvorschläge mit ein“, erklärt er. Überhaupt habe GBS bisher einen hochprofessionellen Job gemacht und das Produkt so gebaut, wie es letztlich auch vorgesehen war. „GBS ist ein flexibler Anbieter von Auftragsfertigung, der auf Ergänzungs- und Änderungswünsche jederzeit eingeht. Die Mitarbeiter zeichnen sich durch ihre präzise Arbeitsweise aus. Kein Wunder, das dieses Unternehmen eine hervorragende Reputation hat“, so Dr. Mirow. Er werde daher die enge Kooperation mit GBS auch in Zukunft fortsetzen.