Referenzbericht

DESKO GmbH

Die DESKO GmbH entwickelt unter anderem Datenauslesegeräte und Full Page Scanner. Die technologisch weltweit führenden Produkte werden bei Grundig Business Systems in Bayreuth produziert. DESKO profitiert von der Nähe und den kurzen Abstimmungsprozessen.

Eine gewinnbringende Zusammenarbeit

„Von Anfang an war auf das Projekt-Team Verlass! Auch komplexe Aufgabenstellungen werden prompt und kompetent gelöst.“
Alexander Zahn, DESKO GmbH

Die Anforderung

Die DESKO GmbH entwickelt unter anderem Datenauslesegeräte und Full Page Scanner. Für die Produktion seiner technologisch weltweit führenden Produkte suchte das in Bayreuth ansässige Unternehmen nach einem Partner, der in der Lage ist, die komplexen Geräte zu produzieren.

Die Lösung

Der EMS-Dienstleister Grundig Business Systems richtete eigens für DESKO einen Fertigungs- und Lagerbereich ein und hat den Einkauf vieler Bauteile übernommen. Auch die Qualitätssicherung und der Versand erfolgt durch GBS. Das Unternehmen ist zudem in der Lage, große Stückzahlen für DESKO zu produzieren.

Die Vorteile

Pluspunkte, die bei der Auswahl nach einem geeigneten Partner für Grundig Business Systems sprachen, sind die räumliche Nähe, die kurze Abstimmungsprozesse ermöglicht, sowie die langjährige Erfahrung des Unternehmens in der Fertigung von elektronischen und optoelektronischen Systemen.

DESKO setzt auf die Auftragsfertigung von Grundig Business Systems

Grundig Business Systems (GBS), einer der führenden bayerischen Anbieter von industrieller Auftragsfertigung, verfügt über eine hohe mechatronische Kompetenz und über 50 Jahre Fertigungserfahrung. Im modernen Maschinenpark des Bayreuther Traditionsunternehmens werden zum einen modernste Diktierlösungen hergestellt, zum anderen aber auch Aufträge von anderen Firmen im Bereich Elektronik und Mechatronik bearbeitet.

Das Spektrum der Auftragsfertigung reicht dabei von der Komplettfertigung von Unterhaltungselektronik, Kommunikations- und Messtechnik, Steuerungen sowie Komponentenfertigungen wie Flachbaugruppen mit hoher Bauteildichte bis zur einfachen Leiterplattenbestückung. „Wir garantieren den gleichen hohen Qualitätsstandard wie bei der Fertigung unserer eigenen professionellen Diktiersysteme“, sagt GBS-Geschäftsführer Roland Hollstein. So ist das Werk in Bayreuth nach der strengen Automotive-Qualitätsnorm ISO/TS 16949:2009 und nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Starker Partner
Zu den wichtigsten Kunden zählt die ebenfalls aus Bayreuth stammende DESKO GmbH. Für dieses Unternehmen produziert GBS beispielsweise das PENTA Scanner® ID Terminal. Im Maschinenpark von GBS werden die Leiterplatten bestückt, alle Bauteile montiert und auch der Qualitätssicherungstest erfolgt durch GBS. Anschließend wird das Produkt für den Versand vorbereitet und direkt an die Kunden ausgeliefert. Zusätzlich hat das Unternehmen den Einkauf vieler Bauteile für DESKO übernommen. „Das PENTA Scanner® ID Terminal ist sehr komplex und somit aufwendig in der Montage. Wir haben daher nach einer Firma gesucht, die in der Lage ist, dieses komplexe Produkt unseren Ansprüchen entsprechend herzustellen, und die zudem große Stückzahlen für uns produzieren kann. GBS erfüllt diese Anforderungen“, so Alexander Zahn, Director Business Development bei DESKO. Weitere Pluspunkte, die bei der Auswahl nach einem geeigneten Partner für GBS sprachen, sind die räumliche Nähe, die kurze Abstimmungsprozesse ermöglicht, sowie die langjährige Erfahrung des Unternehmens in der Fertigung von elektronischen und optoelektronischen Systemen. Darüber hinaus setzt DESKO bei der Herstellung seiner Produkte auf Qualität „Made in Germany“.

„Um die Anforderungen für das Herstellen des PENTA Scanner® ID Terminals und von anderen DESKO-Produkten zu 100 Prozent zu erfüllen, haben wir einen eigenen Fertigungs- und Lagerbereich für DESKO eingerichtet“, berichtet Hollstein. Zudem wurden die Mitarbeiter zu den Baugruppen der Produkte geschult. „GBS ist mit seinen kompetenten Fachkräften der ideale Produktionspartner“, bestätigt Zahn. „Von Anfang an war auf das Projekt-Team Verlass! Auch komplexe Aufgabenstellungen werden prompt und kompetent gelöst“, so Zahn weiter. Daher werden auch weitere Projekte mit der Unterstützung von GBS umgesetzt.

Innovatives Produkt stärkt Technologieführerschaft
Mit dem PENTA Scanner® ID Terminal unterstreicht DESKO seine Technologieführerschaft in der Branche. „Das PENTA Scanner® ID Terminal kombiniert alle wohlbekannten PENTA-Technologie-Bestandteile mit einer erweiterten On-Board-Lösung. Ein leistungsstarker integrierter Prozessor und zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten eignen sich hervorragend für eine kundenfreundliche Integration. Der große mehrfarbige Touchscreen und große visuelle Anzeigen wurden speziell entworfen, um selbstbediente Installationen zu unterstützen“, sagt Zahn. „Dank der Akku- und WLAN-Option ist eine flexible, von der bereits existierenden Infrastruktur unabhängige Installation möglich. Egal, ob man Daten sammeln möchte, traditionelle Passagierkontrollen, oder erweiterte Ausweiskontrollen gefordert sind – das PENTA Scanner® ID Terminal ist für alle Sicherheits- und Passagierkontrollbereiche geeignet.“ Das Produkt ist beispielsweise bei einer der führenden Kreuzfahrtlinien auf Kreuzfahrtschiffen im Einsatz und vereint gleich mehrere Funktionen: So kann es RFID-Chips, Magnetstreifen und Barcodes lesen, Bilder einscannen und beispielsweise biometrische Pässe, Boardingpässe und Kreditkarten lesen.