Burn-In-Test

Beim Burn-In-Test geht es darum, im Vorfeld Bauteile zu finden, die im Dauerbetrieb ausfallen würden. Die zu testenden Komponenten wie Bauteile, Komponenten und Leiterplatten werden unter hoher Belastung über längere Zeiträume getestet.

Elektronik-Fertigung

Projektmanagement EMS

Telefon: +49 (0) 921 908 796 49
Telefax: +49 (0) 921 898 365
E-Mail: ems@grundig-gbs.com

Infomaterial anfordernEMS-Angebot anfragen

Burn-In-Test: Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit von Bauteilen ermitteln

Der Burn-In-Test ist ein Funktionstest der Qualitätskontrolle, um die Robustheit und Belastbarkeit von elektronischen Bauteilen zu ermitteln. Der Burn-In-Test überprüft Leiterplatten, Gerätebestandteile oder Komplettgeräte auf ihre Funktionsfähigkeit und Beständigkeit im Dauerbetrieb vor der Übergabe an den Kunden.

Worum geht es beim Burn-In-Test?
Bei dem Burn-In-Test geht es darum, die Qualität einzelner Bauelemente zu überprüfen und so bereits im Vorfeld Bauteile ausfindig zu machen, die im Dauerbetrieb möglicherweise ausfallen könnten. Ziel ist es, durch den Burn-In-Test zu vermeiden, dass fehlerhafte Baugruppen und beschädigte Komponenten in ein fertiges Gerät eingesetzt werden und so den Endkunden erreichen. Daher werden die zu testenden Komponenten im Burn-In-Test über einen längeren Zeitraum hin im Dauerbetrieb und unter hoher Belastung auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft. Leiterplatten mit unerkannten Schäden werden somit frühzeitig ausrangiert. Mangelhafte Schaltungen, die nach der Produktion nicht aufgefallen sind, brennen während der Qualitätskontrolle im Burn-In-Test schnell durch, wenn sie das erste Mal für eine lange Zeitspanne dem Dauerbetrieb überlassen werden. Dementsprechend leitet sich auch der Begriff Burn-In-Test (zu Deutsch Durchbrenntest) ab.

Überlastungstests für mehr Zuverlässigkeit
Daneben dient der Burn-In-Test der Voralterung der Bauteile. Durch diese Prozedur können die Baugruppen Temperaturschwankungen zwischen -50°C und +150°C ausgesetzt werden.

Generell kann davon ausgegangen werden, dass Geräte, die den Burn-In-Test durchlaufen und überstanden haben, im Normalfall nicht nach kurzer Betriebszeit „den Dienst verweigern“. Infolgedessen werden Qualität und Zuverlässigkeit der Bauelemente erhöht.

Setzen auch Sie beim Burn-In-Test auf die Erfahrung und das Know-how von Grundig Business Systems und vereinbaren Sie einen Termin mit uns! Rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer 0921 / 90879649 an!