Fertigung Grundig Business Systems

Flexibler EMS-Dienstleister aus Deutschland

Die Grundig Business Systems GmbH aus Bayreuth in Deutschland zählt zu den führenden EMS-Dienstleistern in Oberfranken und ganz Bayern. Das Unternehmen zeichnet sich durch seine über 60-jährige Erfahrung im Bereich der Elektronik und Mechatronik aus und ist ein erfahrener EMS-Dienstleister aus Deutschland. Das angebotene Spektrum reicht von der Bestückung von Prototypen bis hin zur Serienfertigung.

Breites Leistungsspektrum

Grundig Business Systems gehört zu den EMS-Dienstleistern in Deutschland, die alle Bereiche der Wertschöpfungskette der Fertigung abdecken. Dieses reicht von der Bestückung in SMT bis Bauteilgröße 01005 und THT inklusive Handbestückung und Selektivlöten bis hin zur Komplettfertigung von Produkten und diversen Servicedienstleistungen. Aber auch Entwicklungsleistungen und Logistikdienste werden auf Kundenwunsch erbracht.

Der EMS-Dienstleister fertigt für Unternehmen in ganz Deutschland aus den Branchen Automotive, Industrieelektronik, Unterhaltungselektronik, Bahntechnik, Kraftwerkstechnik und Medizintechnik auf höchstem Qualitätsniveau und „made in Germany“. Auch Fertigungstechniken wie die Axial-Radial-Bestückung kommen beim EMS-Dienstleister aus Deutschland für Kunden weiterhin zum Einsatz.

Innovatives mittelständisches Unternehmen
Darüber hinaus ist der EMS-Dienstleister aus Deutschland einer der weltweit führenden Hersteller für professionelle Diktiersysteme und die Nummer 1 für professionelles Diktieren in Deutschland. GBS ist nach der DIN EN ISO 9001, der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001:2004 und nach den strengeren Normen der Automobilindustrie, der ISO/TS 16949, zertifiziert. Das von der früheren Grundig-Muttergesellschaft unabhängige Unternehmen wurde zu einem der 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen ernannt. Außerdem erhielt der EMS-Dienstleister aus Deutschland das Gütesiegel „Top Job“ für herausragende Personalarbeit in 2009 und 2012.

Um den Qualitätsansprüchen seiner Kunden stets gerecht zu werden und um die Produktionsabläufe zu optimieren, setzt der EMS-Dienstleister aus Deutschland auf ein eigenes Ideenmanagement. Auf diese Weise werden kontinuierlich Verbesserungen und Neuerungen über die Mitarbeiter generiert und auch umgesetzt.